Vordach "VICTORY" TED

Die an den Pylon des fahrbaren Hauptdaches der Therme Erding / Hotel Victory angegliederte Vordachkonstruktion wurde in maximal filigraner Bauweise konzipiert.

Das ungewöhnliche Design der Sonderkonstruktion in Verbindung mit der vorn und hinten auskragenden Verglasung verleihen hier eine große Leichtigkeit und Großzügigkeit. Mit Abmessungen einzelner Glasscheiben von über 4,0 Meter Länge ergibt sich eine verglaste Fläche von ca. 40 m².

Die Leistungen von GLASATELIER SCHÖNEFELD umfassen sowohl die gesamte Projektierung und Planung inklusive Bauteilversuche (ZiE), als auch die Umsetzung und Montage vor Ort ohne sichtbare Verschraubungen.