Vordach „Palais Vital“ TIT

Schlangenartige Rundungen die am Design der Natur orientiert sind, bilden die aufwändig geplante und umgesetzte verglaste Stahlstruktur in Form dieses Vordaches, beziehungsweise Designobjektes in maximal filigraner Bauweise.

Als Überdachung der Pforte des „Palais Vital“, dem Saunen-Bereich des Badeparadis Schwarzwald, „schwebt“ es mit über 8 Metern Länge und 4,8 Metern Breite in circa 5 Metern Höhe über der Bodenebene.

Angesichts der anspruchsvollen 3-D Geometrie waren hinsichtlich aller Arbeitsgänge, von der Planung bis zur Montage der einzelnen Elemente aus Stahl und Glas, höchste Anforderungen bezüglich Präzision zu berücksichtigen.

Die Leistungen von GLASATELIER SCHÖNEFELD umfassen sowohl die gesamte Projektierung und Planung, als auch die Umsetzung und Montage vor Ort, ohne sichtbare Verschraubungen.