GLASFASSADE "Koi" EUS

Die Glasfassade des Saunabereiches der Thermen- und Badewelt Euskirchen wurde Ende 2015 fertiggestellt.

3-fach Isolierglaseinheiten mit einem Gewicht von 440 - 690 kg pro Scheibe und Glasmaßen von mehr als 4 Meter Höhe wurden hier zusammen mit Glaspanelen auf einer Fläche von ca. 120 m² geplant und montiert.

An der West-Seite geht der untere Teil der Fassade in ein Aquarium über. In diesem Bereich wurden 48 mm dicke, aus 3 laminierten Sicherheitsgläsern bestehende Glaseinheiten verbaut.

Die Leistungen von GLASATELIER SCHÖNEFELD umfassten Planung, Fertigung und Montage.